Beratungstermin

vereinbaren

Unser Engagement

Wir engagieren uns aus Tradition in vielfältiger Art für die Gesellschaft.

Klangvoll in den Frühling

Die Brass Band Harmonie Neuenkirch spielt am 8./9. April 2022 ihr Jahreskonzert mit bekannten Film-Melodien.  Zudem ist sie Mitorganisator von MarschPreis.LU, welcher am 3. September 2022 stattfindet.  Gerne unterstützen wir den Verein um die traditionelle Vereinskultur im Dorf aufrecht zu erhalten.

März 2022

Engagement beim Weg nach oben

Wir unterstützen dieses Jahr anstelle von Weihnachtsgeschenken den Ruderer David Widmer aus Rothenburg. Der Nachwuchssportler vom Seeclub Sempach qualifizierte sich für das Finale der Junioren-WM und ruderte in Bulgarien auf den beachtlichen 5. Platz. Wir sind beeindruckt von seiner Leistung und wünschen Dave eine optimale Vorbereitungszeit für die nächste Saison. Für die nötige Erholung schläft David im Hüsler Nest mit einem metallfreien Bettgestell aus Eiche. Sein Ziel: Olympia Paris 2024 und Los Angeles 2028!

Dezember 2021

 

Der Ton macht die Musik - Soundtrack Cinema

Das Blasorchester Feldmusik Neuenkirch bereitet sich auf das Jahreskonzert vor. Es wird am Samstag, 4. Dezember um 20 Uhr und am Sonntag, 5. Dezember 2021 um 17 Uhr im Pfarreiheim Neuenkirch stattfinden. Die Musikantinnen und Musikanten freuen sich endlich wieder vor Publikum spielen zu dürfen. Sie wagen sich an sinfonische Werke aus der Filmmusik. Gerne unterstützen wir den Verein in der schwierigen Corona-Zeit.

November 2021

Kilbischiessen 2021

Wir unterstützen den geselligen Anlass der Schützinnen und Schützen Neuenkirch-Hellbühl mit einer Spende für den Gabentempel.

November 2021

Es lebe der Kunstturnsport

Als ehemaliger Kunstturner unterstütze ich den Kunstturnerverband wiederum mit einem Gönnerbeitrag. Die Unterstützung hat der Verband mit seinen vielen freiwilligen Helfern gerade jetzt nötig.

Erwin Buchmann

Oktober 2021

Stifi Reichmuth

Unsere Herzensangelegenheit zur Weihnachtszeit

Wir unterstützen dieses Jahr anstelle von Weihnachtsgeschenken ein Projekt, das uns besonders am Herzen liegt. Der sympathische Spitzensportler Stifi Reichmuth aus Grosswangen schläft seit diesem Sommer in einem Bett aus unserer Werkstatt. Ende September holte er sich im Freistilringen an der Weltmeisterschaft die Bronzemedaille und qualifizierte sich für die Olympiade in Tokio. Wir wissen, dass junge Sportler einer Randsportart nicht auf Rosen gebettet sind und unterstützen deshalb Stifi mit unserer Weihnachtsspende.

Dezember 2019