Hier informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten:

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 

SCHLAF-BERATUNG

für Hüsler Nest Bettsystem, Duvet und Kissen und
metallfreie Massivholz-Bettgestelle

 

Gesundes Schlafen bei uns gross geschrieben. Wie viel guter Schlaf wert ist, weiss nur, wer schon darauf verzichten musste. Doch was genau ist gesunder Schlaf? Und wie liegt man richtig? Wann fühlen wir uns wirklich ausgeschlafen und wohl in unserer Haut? Welche ist die richtige Matratze? Wie finde ich das passende Duvet und das bequeme Kissen?

 

Erwin Buchmann beantwortet diese Fragen gerne bei einem Kaffee.

 

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Telefon 041 467 36 16

 

Lassen Sie sich in der ruhigen Umgebung im Raum zum Wohnfühlen  beraten. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 
 

Die Welt gehört den Ausgeschlafenen

Hüsler Nest Bettsystem

 

Kuschliges Duvet

Wohlige Wärme. Kein Schwitzen. Kein Frieren.

 

Nackenstützkissen

Weniger Schnarchen, keine Verspannungen mehr.

 

Massivholz-Möbel nach Mass

Ihr Unikat mit Mehrwert.

 

 
 

_________________________________________________________________________________________                                    

 
 

 

Immer sind da Spuren deines Lebens, 

Gefühle - Gedanken - Augenblicke,

die uns an dich erinnern.

 

in liebe und dankbarkeit

nehmen wir abschied 

 

Hugo Buchmann-Baumann

17. August 1933 bis 6. November 2018

 

Es zeigt sich nun das Tor zum Licht am Ende eines anstrengend gewordenen Weges.

 

DANKE - für deine unzähligen Spuren, die deine grossartige Persönlichkeit in unserem Betrieb sichtbar machen.

 

Wir vermissen dich.

 

Erwin und Andrea Buchmann mit dem ganzen Team

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 

 

 

BEI UNS WAR
WOHLFÜHL-ZEIT

 

Viele Besucher Informierten sich hier über Neues und probierten Verschiedenes aus.

 

In unserem gemütlichen Ambiente kam auch das Gesellige nicht zu kurz.

 

 

 

 
 

 

 

KOSTENLOSER WIRBELSÄULENSCAN

 

Richtiges Liegen kann Rücken-, Schulter- und Nackenprobleme vorbeugen, hinauszögern oder zu einer Schmerzlinderung beitragen.

 

Experte Erwin Buchmann führte einen kostenlosen Wirbelsäulenscan für Interessierte durch.

 

 
 

 

 

WEINDEGUSTATION VON PHILIPPE UND BERNARD CHARRIÈRE

 

Die beiden Weinkenner von MIGROS PARTNER Neuenkirch luden zur Degustation ein.

 

Weinliebhaber konnten u.a. Weine vom Walliser Familienunternehmen Leukersonne probieren.

 

 
 

 

 

HAUSGEMACHTES VOM HOFLADEN HERMOLINGEN

 

Frisch hausgemachte Köstlichkeiten und saisonal Geerntetes wurden von den Bewohnern und Mitarbeitenden im Landwirtschaftlichen Altersheim Hermolingen liebevoll gefertigt.

 

 

 

 
 

 

 

NATÜRLICHES AUS DER TOPPHARM APOTHEKE MAUNZ

 

Jeannine Kohl stellte Düfte aus der Naturkosmetik und Aromatherapie sowie spagyrischen Heilessenzen aus Knospen vor.

 

 
 

 

 

DIE ORIGINAL ROLF SPECTACLES HOLZBRILLEN

 

Die Städtli Optik Sempach präsentiert feine, handgefertigte Holzbrillen von ROLF Spectacles.


 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 

Nationaler Zukunftstag

 

 

Der Zukunftstag vom 8. November 2018 bot Manuel und Linus einen Einblick in den Beruf des Schreiners. Sie lertnen so den Arbeitsalltag aus erster Hand kennen. In vielen Schulen gehört der Zukunftstag mittlerweile zum Jahresprogramm. Den Schülern und Schülerinnen wird damit eine neue Zukunftsperspektive aufgezeigt und bei der späteren Berufswahl geholfen. Gerne haben wir die interessierten Jungs in die spannende Welt des Schreinerberufs eingeführt.

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 

das hüsler nest passt
sich jedem körper an

 

Lassen Sie sich von den vielen Möglichkeiten begeistern und nutzen Sie meine persönliche und langjährige Erfahrung. Das Hüsler Nest Naturbettsystem passt sich durch die einzigartige Konstruktion
dem Körper unabhängig von Grösse, Gewicht oder Körperbau perfekt an.

Erleben Sie zudem in unserer Werkstatt wie Ihr einzigartiges Lieblingsstück aus einem Baumstamm entsteht. Reservieren Sie sich einen kostenlosen Beratungstermin. Auch am Abend oder am Samstag habe ich Zeit für Sie. Ein Anruf genügt. Ich freue mich auf Sie.

Erwin Buchmann Ihr Schreiner-Werkmeister und Schlafexperte

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 

luftig LEICHTES SOMMERDUVET FÜR HEISSE NÄCHTE

 

Nach unserer Sommerpause sind wir ausgeschlafen mit neuem Elan zurück und wiederholen die beliebte SOMMERAKTION vom letzten Jahr.

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin einen wunderschönen Sommer. Gerne beraten wir Sie in unserer Ausstellung unverbindlich.

 

Ihr Buchmann-Team

 

 

13. August 2018

 
 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 

SCHLEMMEREI IN SCHREINEREI

 

Das Buchmann-Team geniesst den gemütlichen Grillabend vor den Ferien.

 

Allen eine schöne Sommerpause.

 

 

 

13. Juli 2018

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 

IMPULS - PERSÖNLICHER AUSTAUSCH

 

Gestern erlebten wir am Truvag Treuhand Kundenanlass drei informative Kurzreferate zum Thema Ehe- und erbrechtliche Vorkehrungen, Veränderung in der Raumplanung und Was muss ich als Verwaltungsrat wissen? Anschliessend genossen wir einen wunderschönen Abend auf dem Hallwilersee mit anregenden Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten. Ein grosses Dankeschön dafür.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8. Juni 2018

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 

 
 

 

Sonja Bucher, Feng Shui Beraterin und Farbdesignerin gab zahlreichen interessierten Zuhörern Ratschläge zum Thema Farben im Schlafzimmer.

 

Möchten Sie über die nächsten Events bei uns im Raum zum Wohnfühlen informiert sein, dann schreiben Sie uns einfach Ihre Mailadresse an info@buchmann.lu.

 

Ihre Gastgeber

 

Andrea und Erwin Buchmann

 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 

LUGA-Rückblick

 

Die Zentralschweizer Frühlingsmesse lockte 115'000 Besucher nach Luzern. Einige von ihnen liessen sich an unserem Stand informieren und lagen im Hüsler Nest zur Probe.

Der Besuch von ehemaligen Lehrlingen und dem Senjor-Chef (begleitet vom Zivilschutz) freute uns sehr.

 

Nächstes Jahr feiert die LUGA das 40 jährige Jubiläum.

 

 

 

7. Mai 2018

 

 
 

 

 
 

Ehemaliger Lehrling zu Besuch. Hans Bieri hat von 1959 - 1962 die Schreinerlehre beim Grossvater Leo Buchmann absolviert und freute
sich auf das Treffen mit dem Nachkommen.

 

Keine Angst - die LUGA-Standmiete ist bezahlt. Wieder ein ehemaliger Schreinerlehrling zu Besuch. René Jurt und sein ehemaliger Lehrmeister freuten sich auf das Treffen (Lehre 1999-2003).

 
 

 

Der Zivilschutz begleitete Bewohner vom Wohn- und Pflegezentrum Lippenrüti an die LUGA. Vater und Sohn freuten sich auf die Überraschungsbegegnung.

 
 

PRÄSENTATION NEUER KREATIONEN

An der LUGA in Luzern stellen wir vom 27. April bis 6. Mai unsere beiden neuen Schmuckstücke vor.

 

 
 

Wir bringen Ihnen die Natur nach Hause

 

Der Tisch ONDA aus europäischem Nussbaum wirkt leicht und filigran und sorgt für volle Beinfreiheit. Durch die weichen Rundungen entsteht eine neue Eleganz. Der Massivholztisch aus europäischem Nussbaum ist geölt.

 
 

 
 

 

 
 

Massivholzbetten sind eine Wohltat für die Sinne

 

Das Bett VITUS aus massiver Wild-Eiche prägt das trendige Design mit interessanter Linienführung. Sehr markant ist das Kopfteil mit der Baumkante und das leicht schräge Fussgestell. Die Leichtigkeit dieses Bettes wird ergänzt durch den runden Beistelltisch.

 
 

 
 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

wIRTSCHAFT IM fOKUS

In der heutigen Beilage der Surseer Woche, Sempacher Woche und Trienger Woche erscheint ein Porträt unserer Schreinerei. (Zum Lesen öffnen Sie einfach die pdf-Datei nebenan).

 

Auszug aus dem Editorial der Lokalzeitungen

 

"Schneller, höher, weiter. Das Motto der Olympischen Spiele, zugleich Titel der neusten "Wirtschaft im Fokus", bringt die aktuellen Entwicklungen im Raum Sursee auf den Punkt. Immer schneller pulsieren die Menschen- und Pendlerströme durch die Adern des Zentrums hindurch, immer höher recken sich die Gebäude gegen den Himmel, immer weiter nach aussen, über Gemeindegrenzen hinweg, strahlt die Region.

 

Vielfältige Einblicke in das Wachstum der Region liefert die aktuelle Wirschaftsbeilage. Die porträtierten Unternehmen haben gemeinsam, dass sie alle über die Jahre gewachsen sind: langsam, organisch, bisweilen aber auch schnell und mit Rückenwind.

 

Hingegen sind die Qualitäten, die es braucht, um am Markt zu bestehen, bei allen Unternehmen die gleichen: Hartnäckigkeit, Qualität, Innovation, Freude an der Arbeit und ein Quäntchen Glück."

 

Es freut es sehr, dass die Redaktion unseren Familienbetrieb mit Tradition dazu ausgewählt hat. Uns macht die Arbeit wirklich Spass;  Kompetente Beratung für massgenaue Schreinerarbeit und gesunden Schlafkomfort - dafür schlägt unser Herz!

 

 

 

15. März 2018

 

 

 Zeitungsartikel vom 15.03.2018.pdf

 

                                     

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 
 
 
 
 

Kraft und Weisheit von Bäumen und Holz

 

Helena Koch, Autorin und Baumpädagogin informierte an der HE Feierabend-Infoveranstaltung über ein noch kaum beachtetes Potential verschiedener Holzarten und darüber, was wir von den Bäumen lernen können. Sie gab praktische Tipps, wie wir die Kraft des Holzes und die Sinnbilder der Bäume gewinnbringend nutzen können.

 

Wir danken unserem Lieferanten Herzog Elmiger AG in Kriens für den lehrreichen Abend.

 

 

13. März 2018

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

AUF WAS FÜR EINER MATRATZE SOLL DENN MEIN KIND NUN LIEGEN?

 

Kleinkinder verbringen etwa 10 Stunden am Tag in ihrem Bettchen. Auch bei älteren Kindern ist das Schlafbedürfnis noch relativ hoch. Damit sich der kleine Körper im Schlaf optimal regenerieren kann, ist eine gute Kindermatratze von grosser Bedeutung.

 

Knochen, Gelenke und Wirbelsäule können nur dann gesund und gerade wachsen, wenn Kinder gut und gerade im Bett liegen und das, auch wenn sie im Schlaf in Bewegung sind. Nur so kann sich die Wirbelsäule auf eine natürliche Weise entwickeln. Liegen Kinder falsch, entstehen als Spätfolge die Rückenprobleme eines Erwachsenen.

 

Die Dauer des Schlafes beeinflusst das Wachstum von Kindern. Das haben US-Wissenschaftler bereits vor einigen Jahren in einer Studie dokumentiert, in der sie das Schlafverhalten und das Längenwachstum beobachtet haben. Die Schlafforscher fanden heraus, dass Babys und Kinder in ihren Tiefschlafphasen wachsen. Dabei steht die Schlafdauer eines Kindes mit seinem Wachstum in Abhängigkeit. Damit ein Mensch seine genetisch vorgesehene Körpergrösse erreichen kann, benötigt er ausreichend Schlaf. Verantwortlich ist das Wachstumshormon, welches im Schlaf ausgeschüttet wird.

 

Aus dieser Erkenntnis heraus lässt sich schlussfolgern, dass Knochen, Gelenke und die Wirbelsäule nur dann gesund und gerade wachsen können, wenn Kinder gut und gerade im Bett liegen und das, auch wenn sie im Schlaf in Bewegung sind. Das Bett muss die natürliche Bewegung im Schlaf unterstützen, ohne dabei den Schlaf zu beeinflussen. Nur so kann sich die Wirbelsäule auf eine natürliche Weise entwickeln. Liegen Kinder falsch, entstehen als Spätfolge die Rückenprobleme eines Erwachsenen. Eine durchhängende und zu weiche Unterlage kann zu Buckelentwicklung wie Morbus Bechterew oder Kyphose (Krümmung der Brustwirbelsäule) führen. Eine zu harte Matratze oder Lattenrost hingegen fördert die Bildung eines Hohlkreuzes. Damit man auf einem vorgespannten Lattenrost gerade liegt, benötigt man ein spezifisches Körpergewicht, was gerade im Kindes- und Jugendalter stark variiert und voranschreitet. Schlecht für die Gelenke ist zu wenig Bewegung im Schlaf. Bei viskoelastischen Matratzen sinkt der Körper ein, wodurch die Bewegung vor allem bei Babys und Kindern gehemmt wird.

Das Hüsler Nest Liforma Federelement und das Futon Element sind Bettsysteme, welche sich unabhängig von Gewicht, Grösse und Körperbau dem Schlafenden anpassen. Der ganze Körper wird optimal gestützt. Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen wird dadurch für eine natürliche Entwicklung der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates gesorgt.

 

Die spezielle patentierte Konstruktion des Hüsler Nests mit tragenden und nach innen versetzten Längsholmen vermeidet ein Durchhängen unabhängig vom Körpergewicht. Die Konstruktion verzichtet auf vorgespannte Latten, welche bei konventionellen Systemen üblich sind. Ohne diese Vorspannung erhalten Babys genauso wie Kinder oder sogar der 75 Kilogramm schwere Teenager mit einem Bettsystem die optimale Schlafumgebung, um gut wachsen zu können.

 

Kinder sind sehr leicht, sehr beweglich und wenig druckempfindlich, daher brauchen sie auf dem flexiblen anpassungsfähigen Futon-Element keine dicke, schwere Matratze, sondern nur eine dünne Latexauflage und eine Duo-Wollauflage, um für ausreichend Wärme zu sorgen. Dieses System ist von Geburt bzw. dem ersten grossen Bett bis zu einem Alter von circa 14 Jahren geeignet. Sobald Ihr Kind ins Teenageralter kommt, sollte auf eine dickere Matratze gewechselt werden, um Druckstellen an Schulter und Hüfte zu vermeiden.

 

 

 

PROFITIEREN SIE VON UNSERER FRÜHLUNGSKATION

Mit unserer Frühlingsaktion möchten wir die Wichtigkeit eines guten Bettes für Babys, Kinder und Jugendliche hervorheben, denn die kleinen Menschen wachsen vor allem im Schlaf.

 

Vom 1. März bis 31. Mai 2018 profitieren Sie von einem Spezialpreis mit 
55% Preisvorteil auf ein Hüsler Nest Bettinhalt bestehend aus einem Einlegerahmen, einem Futon-Federelement und einer Naturlatexmatratze 7 cm. Dazu können sie die notwendige Auflage aus unserem vielseitigen Sortiment wählen. Sollte noch kein Bettgestell vorhanden sein, bieten wir ebenfalls eines zum Spezialpreis an.

 

DIE RICHTIGE BETTGRÖSSE

Die gängigste Grösse ist 90 x 200 cm. Da dieses Matratzenmass in die meisten Betten passt, wird sie am besten verkauft. Wenn Sie im Kinderzimmer genügend Platz haben, empfehle ich die Grösse

100 x 200 cm. Kinder haben oft noch viele Plüschtiere im Bett oder Sie

legen sich für eine gute Nachtgeschichte dazu. Noch optimaler ist die Grösse 120 x 200 cm. Diese Grösse eignet sich insbesondere für ältere Kinder oder Jugendliche.

 

SCHLAFKLIMA - TROCKEN BLEIBEN AUCH WENN'S MAL GANZ HEISS WIRD

Ein ganz anderer wichtiger Aspekt wird fast immer vergessen: Das Schlafklima. Wer hat nicht schon beobachtet, wie sich sein Kind verschwitzt und nass frei strampelt? Viele Kinder werden während des Schlafes sehr warm. In der fürsorglichen Absicht, dem Kind alles Gute zu tun, werden diese oft viel zu warm zugedeckt. Leider ist aber meistens weder die Matratzenhülle noch die Decke in der Lage, auf die Temperatur und Klimaschwankung des Kindes zu reagieren. Saugende Matratzenhüllen werden feucht und bleiben es auch. Dadurch wird aber die Temperatur des kleinen Schläfers immer höher. Als Resultat wird dann die Decke weggestrampelt und das Kind liegt feucht in der kühlen Nachtluft. Dieser Effekt alles andere als gesund. 

 

MEINE EMPFEHLUNG LAUTET DAHER:

Profitieren Sie von unserer Frühlingsaktion und sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind auf einer klimaregulierenden Matratzenauflage liegt. Hüsler Nest bietet ein vielfältiges Sortiment an - auch waschbare.

 

Decken Sie Ihren Nachwuchs nicht zu warm zu. Auch die Decke muss in kurzer Zeit sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen können. Daunendecken können Feuchtigkeit schlechter aufnehmen, Ihr Kind schwitzt schneller als mit einer Decke z.B. aus Schafschurwolle. Auch da bietet Hüsler Nest eine breite Palette an. Decken gibt es in verschiedenen Preis- und Gewichtsklassen - auch wieder waschbare.

 

Sorgen Sie auch für eine vernünftige Zimmertemperatur. Kalte Luft unter

17 Grad oder Raumwärme über 21 Grad helfen Ihrem Kind nicht, gesund zu schlafen.

 

KOSTENLOSE UND UNVERBINDLICHE BERATUNG VOM FACHMANN

Lassen Sie sich von mir ausführlich beraten. Ich unterstütze Sie gerne dabei, das richtige Bett für Ihren Liebling zu finden.

 

Ihr Schlafberater

 

Erwin Buchmann                                                                             28.02.2018

 
 

 

 

  

 

DAS FUTON-BETTSYSTEM

 

Das Futon-Bettsystem ist das Herzstück des Hüsler Nest-Kinderschlafsystem und ist die ideale Grundlage für Kinder- und Jugendbetten. Der einlagige Aufbau ist ideal bis zu einen Körpergewicht von 80 Kilogramm.

 

 

Das Kinderschlafsystem besteht aus vier Teilen:

- Klimaregulierender Teil: Auflage (in verschiedenen Materialien erfhältlich)

- Weichmachender Teil: Naturlatexmatratze 7 cm

- Stützender Teil: Futon-Federelement

- Tragender Teil: Einlegerahmen starr

 

Alle Bestandteile bestehen aus 100 Prozent natürlichen Materialien und sind metallfrei.

 

Folgende Grössen sind erhältlich:

Grösse 90 x 200 cm / 100 x 200 cm / 120 x 200 cm

 

_________________________________________

KINDER- UND JUGENDPOLSTERBETT 

TITLIS KIDS

 

Das Polsterbett Titlis Kids bietet eine funktionale Schlafumgebung, die nicht viel Platz benötigt. Durch seinen schlichten zeitlosen Aufbau integriert es sich ideal in jedes Kinder- und Jugendzimmer. Titlis Kids besteht aus einem Basisrahmen, auf dem das Futon-Federelement mit seiner 7 cm dicken Naturlatexmatratze ruht. Die Polsterhülle rundet das Titlis in seinem Äusseren ab. Das Bettgestell steht auf vier Rundfüssen in Erle, welche durch Metallschrauben am Basisrahmen befestigt sind. Damit es richtig kuschelig im Nest wird, empfehlen wir Ihnen eine Auflage zu verwenden, welche eine klimaregulierende Wirkung hat.

Alle Bestandteile bestehen aus 100 Prozent natürlichen Materialien und sind weitestgehend metallfrei.

Folgende Grössen erhältlich:
90 x 200 cm / 100 x 200 cm / 120 x 200 cm

 
 

 

 

Polsterbett Titlis Kids

 

 

PREISLISTE "KIDSAKTION"

 

Preisliste Kidsaktion.pdf

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 
 
 

sonderverkauf - wir brauchen platz!

 

Deshalb haben wir bereits die Frühlingsputzete gemacht und haben sechs metallfreie Massivholz-Bettgestelle stark reduziert. 

 

Lassen Sie sich unverbindlich in unserem Ausstellungsraum "Raum zum Wohnfühlen" beraten.

 

Ich freue mich auf Sie. Herzlich Willkommen in der grössten Naturbett-Ausstellung der Zentralschweiz.

 

Erwin Buchmann

 

 

 

14. Februar 2018

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

AKTUELLE TRENDS UND NEUHEITEN

 

An der HEIMTEXSUISSE in Bern haben wir uns heute inspirieren und

informieren lassen.

 

Sie ist die grösste Schweizer Fachmesse für Inneneinrichtungen. Bei über

90 Ausstellern aus dem In- und Ausland konnten wir in eine farbenfrohe

Welt eintauchen und neue Ideen sammeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28. Januar 2018

 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 

 
 
 

infoanlass: chorz & böndig

 

Am 22. Januar 2018 fand der Infoanlass der Truvag Treuhand AG bei uns statt.

 

Zum Thema "Übertragung Eigenheim" erläuterten Mario Gander und Paula Zemp-Wermelinger in zwei Kurzvorträgen die steuerlichen und erbrechtlichen Stolpersteine.

 

Beim Apéro kam der persönlichen Austausch zum Zug. Ein rundum gelungener Anlass für viele Interessierte. 

 

 
 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 

 
 
 

ABENTEUER UND MÄNNERTRAUM
BEIM GESCHÄFTESSEN

 

In den Adventure Rooms in Emmenbrücke galt es innert 60 Minuten so viele Rätsel wie möglich im Team zu lösen. Das Gebäude war voller Geheimnisse. Mysteriöse Gegenstände galt es zu kombinieren, Hinweise zu finden und Botschaften zu entschlüsseln. Bis kurz vor der letzten Türe hatten wir alle Herausforderungen toll gemeistert. Auf alle Fälle machte es Spass.


Im feRUS in Rothenburg liessen wir danach die Sau auf den Grill schmeissen. Der Neandertaler in den Schreinern wurde mit einem dicken, saftigen und würzigen Stück Fleisch mit allem Drum und Dran beglückt. Ein Männertraum im fau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12. Januar 2018

 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

EINTAUCHEN Ins FAHNENMEER

 

Ein Lieferant krönte uns am Dreikönigstag mit einem Ausflug ans Weltcup-Rennen nach Adelboden.

 

Die einmalige Atmosphäre auf der Tribüne mit bester Sicht auf den berühmten Zielhang zu erleben, war ein tolles Erlebnis. Das Wetter präsentierte sich nicht nur königlich, sondern geradezu kaiserlich.

 

Neben Marcel Hirscher haben aus unserer Sicht auch die Veranstalter

im Berner Oberland und Daniel Dubach, Geschäftsführer der Element Küchen AG in Kriens eine Goldmedaille verdient.

 

 

 

 

6. Januar 2018

 

 

 
 

 

 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

WEIHNACHTS-HAPPY HOUR 


Beim gemütlichen Team-Weihnachtsapéro lassen wir wiederum das vergangene Jahr Revue passieren. Viele tolle und interessante Aufträge haben wir für unsere Kundschaft ausführen dürfen. Bereits warten spannende Projekte im 2018 auf uns. In der Zwischenzeit machen wir eine Verschnaufspause und geniessen die Ruhe über die Festtage. Prost! Frohe Weihnachten.

 

22. Dezember 2017

 
 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 

 
 
 

WEIHNACHTSSPENDE 2017

In diesem Jahr unterstützen wir die Weihnachtsaktion der Luzerner Zeitung, welche sozial benachteiligte Menschen in der Zentralschweiz unterstützt.

 

Die LZ Weihnachtsaktion ist als Stiftung organisiert und ein einzigartiger Erfolg. Und dies dank den Leserinnen und Lesern der Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben. Sie spenden jedes Jahr in der Weihnachtszeit, um vielen Familien und Einzelpersonen in der Zentralschweiz zu helfen. Es fliessen keine Spenden an Institutionen. Die LZ Weihnachtsaktion arbeitet mit Fürsorgestellen und mit Sozialämtern der Gemeinden in der Zentralschweiz zusammen. Sie garantiert für die seriöse Abklärung der Gesuche und für den sorgfältigen Einsatz der Spendengelder. Die solidarische Hilfe kommt Menschen zugute, die in scheinbar ausweglosen Situationen sind, etwa nach schweren Schicksalsschlägen. Sie hilft da, wo sonst niemand hilft: etwa wenn staatliche Fürsorge nicht helfen kann oder nicht helfen darf, trotzdem aber die Not offensichtlich ist. Den Betroffenen verhilft dies zu neuer Zuversicht und einer positiven Zukunftsperspektive. Ein neutraler und fachlich kompetenter Beirat entscheidet darüber, an wen die Spenden gehen. Die LZ Weihnachtsaktion ist aus unserer Region nicht mehr wegzudenken. Sie ist die erfolgreichste Sammelaktion einer Schweizer Tageszeitung.

 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

stressfrei durch den alltag

 

Gestern fand iin unserem Raum zum Wohnfühlen ein entspannter Abend mit den beiden Referentinnen Sonja Bucher und Gabriela Bretscher zum Thema Stress und Entspannung statt. Danke allen die daran teilgenommen haben. Allen ein ruhiges und gemütliches Wochenende. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. November 2017

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 

 
 
 

35 % jubiläumsrabatt auf alle
hüsler nest bettgestelle *

 

Wir feiern 35 Jahre Hüsler Nest. Und Sie profitieren:

Auf sämtliche Hüsler Nest-Bettgestelle und -Nachttische erhalten
Sie 35 Prozent Jubiläumsrabatt!

 

Ein Hüsler Nest-Schlafsystem passt sich nicht nur Ihrem Rücken, sondern auch Ihrem Stil perfekt an. Entdecken Sie unsere Angebote aus rein natürlichen Materialien für Ihr individuelles Schlaferlebnis.

 

* Die Aktion ist gültig vom 18.9. bis 18.11.2017 beim Kauf eines Hüsler Nest-Bettinhaltes nach Wahl, bestehend aus Einlegerahmen, Federelement, Naturlatexmatratze und Auflage. Nicht kummulierbar mit anderen Rabatten und Aktionen.

 

Reservieren Sie sich Ihren persönlichen Beratungstermin.
Telefon 041 467 36 16. Erwin Buchmann, Experte für Schlafberatung
und Schreinermeister freut sich auf Ihren Besuch.

 

Hebstaktion Flyer.pdf

 

 

 

 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

Stress lass nach!

 

Ein Satz den wir so nebenher sagen, aber eigentlich von Herzen wünschen. Aber was genau ist Stress? Was stresst mich überhaupt und welche Techniken helfen mir ganz persönlich Stress abzubauen?

 

Lassen Sie den persönlichen Stress für einmal hinter sich und geniessen den Vortrag resp. das Seminar zu diesem aktuellen Thema in einer entspannten Atmosphäre. Die Referentinnen Sonja Bucher, Feng Shui Beraterin und Hypnosetherapeutin sowie Gabriela Bretscher, Hynpose – Mentalcoaching und Feuerlauftrainerin freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Antistress-Vortrag-Seminar.pdf
 

Ihre Gastgeber:
Andrea und Erwin Buchmann, Buchmann Schreinerei AG,
Raum zum Wohnfühlen, Lippenrüti 4, 6206 Neuenkirch

 

Sonja Bucher

Feng Shui Beraterin und Hypnosetherapeutin
www.zum-unterbewusstsein.ch

schluessel@zum-unterbewusstsein.ch

 

Gabriela Bretscher

Hypnose - Mentalcoaching

Feuerlauftrainerin

www.jados.ch

info@jados.ch

 

 

Feierabendvortrag: Freitag, 10. November 2017 um 19.00 Uhr
mit anschliessendem Umtrunk - Eintritt frei

und/oder

Tagesseminar: Sonntag, 12. November 2017 von 9.00 bis 16.30 Uhr

Kosten Fr. 190.00 inkl. persönliche CD, Kursunterlagen und Getränke

 

Anmeldung bitte an info@buchmann.lu

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

up to date bei der klebstofftechnik 

 

Für jede Anwendung der passende Klebstoff - optimiert für den Standardeinsatz oder spezifisch für individuelle Lösungen.

Gianni Horber und Manfred Meyer von Collano vermittelten an der internen Weiterbildung Wissen und Informationen über die neusten Entwicklungen
und Anwendungen.

Herzlichen Dank an die beiden für den spannenden und lehrreichen Vormittag.

 

25. Oktober 2017

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

BESONDERES FOTOSHOOTING

 

Das Brautpaar Claudia und Thomas haben unseren Ausstellungsraum als Location für ihre Hochzeitsfotos ausgewählt. Fröhlich und lustig war's - das müssen tolle Erinnerungsbilder werden.

 

Wir gratulieren herzlich und wünschen heute Abend ein rauschendes Fest.

 

 

 

 

 

 

 

 

22. September 2017

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

Ausgeh-Tipp:

UNTER FREIEM HIMMEL

 

Bis am 20. August 2017 präsentiert das Open Air Kino in Luzern ein abwechslungsreiches Programm.

 

Wir wünschen spannende Unterhaltung und danach eine gute Nacht.

 

Weitere Informationen: www.open-air-kino.ch

 

Für eine Hüsler Nest Beratung wählen Sie 041 467 36 16.

Erwin Buchmann, Experte für gesundes Schlafen berät Sie gerne.

Lassen Sie sich unverbindlich in unserem Raum zum Wohnfühlen bei einem kühlen Drink die Vorzüge des Naturbettsystems zeigen.

 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

WIR SIND AUSGESCHLAFEN

UND AB SOFORT WIEDER FÜR SIE DA!

 

Unsere Sommerpause ist vorbei. Mit neuem Elan freuen wir uns darauf, was uns für spannende Projekte erwarten.

 

Wünschen Sie sich in Ihrem Zuhause eine Veränderung? Dann kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Offerte – wir beraten Sie gerne!

 

Telefon 041 467 36 16 oder info@buchmann.lu

 

Ihr Buchmann-Team

 

 

 

2. August 2017

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

mach mal pause

Der traditionelle Sommerhöck vor den Ferien genossen wir im Restaurant Türmli in Sempach.

 

 

 

20. Juli 2017

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

HERZLICH WILLKOMMEN IM TEAM 

Lukas Villiger aus Hildisrieden hat in unserem Betrieb die 4-jährige Lehre

als Schreiner EFZ begonnen. Wir wünschen ihm einen guten Start in unserem Team.

 

19. Juli 2017

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

HERZLICHE GRATULATION ZUR ABSCHLUSSPRÜFUNG

 

Jens Weisskopf hat die Abschlussprüfung als Schreinerpraktiker EBA mit Erfolg bestanden. Am 6. Juli fand die Diplomübergabe statt. Das ganze Buchmann Team gratuliert ihm.

 

Die Luzerner Schreiner feierten ihren Berufsnachwuchs mit der eigenen Macher-Diplomfeier in Willisau. Der Berufsverband VSSM und die Bildungsinstitutionen BBZW sorgten für einen würdigen Lehrabschluss zugunsten der jungen Macher und Macherinnen. Im Beisein ihrer Angehörigen und Lehrmeister traten 92 angehende Berufsleute, davon

8 Berufsfrauen, der Berufsgattungen Schreiner/Schreinerin, Schreinerpraktiker/Schreinerpraktikerin und Skibauer in den neuen Lebensabschnitt als junge Macherinnen und Macher über. 

 

 

12. Juli 2017

 

 

 
 

Beat Bucheli, Präsident der Luzerner Schreiner, machte den Absolventinnen und Absolventen Mut, ihr Leben in die Hand zu nehmen, ihre Zukunft selbst zu bestimmen und sich dabei nicht vom Ziel abbringen zu lassen.

 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

KEEP COOL! 

SO KÖNNEN SIE TROTZ SOMMERHITZE 
GUT SCHLAFEN


Mit dem Sommer kommen auch ein paar Schattenseiten. Eine davon ist das verflixt heisse Schlafzimmer. Sommernächte können zur Tortur werden und das Einschlafen wird oft zur Geduldsprobe. Damit Sie sich trotzdem ungetrübt an den sommerlichen Temperaturen erfreuen können, hier ein paar Tipps um erholt aufzuwachen:


Richtig lüften

Lüften Sie frühmorgens den Raum gut durch, lassen Sie dann die Storen runter und halten Sie die Fenster geschlossen bis abends spät, erst dann nochmals Lüften oder die Fenster offen lassen. 

 

Damit bleiben Sie trocken – auch wenn’s mal heiss wird

Für einen ruhigen erholsamen Schlaf empfehle ich Ihnen Duvets aus 100% natürlichen Materialien. Daunenduvets werden im Sommer zum Alptraum und treiben einem den Schweiss aus allen Poren. Da Feuchtigkeit ein Daunenduvet viel schlechter aufnehmen kann, schwitzt man schneller als unter einem Duvet aus natürlichen Materialien. Unter dem Daunenduvet entsteht ein Hitzestau und feuchte Wärme. Im Schlaf deckt man sich immer wieder ab, beginnt zu frieren, deckt sich wieder zu und hat somit einen unruhigeren Schlaf.

 

Leichte Sommerbettwäsche

Bettwäsche ist nicht gleich Bettwäsche. Denn mit der Bettwäsche ist es wie mit Sommer- und Winterkleider: Wir tauschen sie je nach Saison aus. In den Sommermonaten kühlt eine Bettwäsche aus Materialien wie Seersucker, hochwertiger Baumwolle, Leinen oder Seide am besten.

 

Ideale Bettbekleidung
Der nächste Punkt ist die Frage, welches Pyjama trägt man, Baumwolle, Adams Kostüm, Seide oder was sonst. Hier kann eventuell Funktionswäsche, wie man sie im Sport kennt, gute Abhilfe leisten, da diese Wärme und Feuchtigkeit nach aussen transportiert.

 

Werden Sie zum Warmduscher

Vor allem hilft es, vor dem zu Bett gehen eine lauwarme Dusche zu nehmen, leicht abtrocknen, so dass der Feuchtigkeitsfilm auf der Haut kühlend wirkt beim Einschlafen. Und zum Schluss sei gesagt, dass wir im Sommer sowieso gut eine Stunde weniger Schlaf brauchen, also cool down, wenn’s nicht gerade klappt beim Einschlafen.

 

Kühlen Sie sich ab
Ein weiterer Tipp ist, die Wärmeflasche als Kühlflasche zu verwenden. Legen Sie diese in den Kühlschrank, um sie abends zu den Füssen, Bauch, Nacken zu legen. Dies hilft die Hitze schneller aus dem Körper zu ziehen.

 

 

 

 

 

Diese Tipps helfen Ihnen möglicherweise, den Sommer in vollen Zügen zu geniessen. Ich wünsche es Ihnen.

 

Gerne berate ich Sie unverbindlich über Duvets aus Wildseide, Kapok-Natufaser, Leinen, Kamelhaar, Schafschurwolle, Bambus und Mohair. Die Duvets gibt es in verschiedenen Grössen, allen Preis- und Gewichtsklassen.

 

Ihr Schlafberater

Erwin Buchmann

 

19. Juni 2017

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

HÜSLER NEST-FAMILIE TRIFFT SICH

 

Heute stand ein Sonntagsausflug an die Fachhändler-Messe am neuen Hauptsitz und der Produktionsstätte der Hüsler Nest AG in Grenchen auf

dem Programm.

 

Es wurden uns die Neuheiten und das gute altbewährte Sortiment gezeigt. Der gemütliche und kulinarische Teil rundete den Anlass ab.

 

Vielen Dank an unseren Lieferanten für die tolle Zusammenarbeit.

 

 

 

 

 

 

18. Juni 2017

 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

WIR SCHREINER SIND FIT FÜR DIE ZUKUNFT

 

Der Schweizerische Schreinermeisterverband hat zusammen mit dem Kabarettisten Fabian Unteregger zu Unterhaltung, Fachwissen und zukunftsgerichteten Informationen eingeladen. Die Fitmacher-Tour gastierte am Mittwoch, 14. Juni 2017 in Luzern.

 

Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt mit einer Kampagne die Unternehmer, die Kadermitarbeiter und die Schreiner für die Zukunft fit zu machen. Fit gemacht wurden wir Teilnehmende von Motivator Fabian Unteregger. In der Lenker-, Denker- und Macher-Werkstatt lernten wir Schreiner Instrumente kennen, die im Beruf angewendet werden können und uns Handwerker noch erfolgreicher machen.

 

Zum Abschluss galt es, die Erfolgsrezepte richtig anzuwenden und weiter an der beruflichen Fitness zu arbeiten. An dem gelungenen Anlass haben aus unserem Team Andre Halter, Jan Hutter und Erwin Buchmann teilgenommen.

 

 

v.l.n.r. Jan Hutter, Erwin Buchmann, Fabian Unteregger und Andre Halter

 

 

                               

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

einblick in den schreinerberuf

 

 

Jan interessiert sich für die Ausbildung zum Schreiner EFZ. An zwei Schnuppertagen konnte er den Beruf bei uns hautnah erleben. So erfuhr er dabei viel über das Schreinerhandwerk.

 

Die 4-jährige Ausbildung ist besonders vielseitig. Sie verbindet klassisches Handwerk mit neusten Erkenntnissen und modernster Technik. In unserem Kleinbetrieb gleicht praktisch kein Auftrag dem anderen, was die Arbeit sehr spannend macht.

 

Mit der Ausbildung von Lernenden sichern wir den Nachwuchs an Berufsleuten und übernehmen damit eine wichtige Verantwortung.

 

 

 

 

 

 

28. April 2017

 

 

 

 

 

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

Neue Kommunikationsidee
dank PROJEKT-Arbeit

 

Die Wirtschaftsmittelschülerinnen Ana Jimenez und Nora Buchmann schrieben ihre Projektarbeit zum Thema „Kundengewinnung“ am Beispiel der Buchmann Schreinerei AG. Sie studierten theoretische Grundlagen, verschiedene Marketingmassnahmen, machten einige Analysen und kamen zu einem Lösungsvorschlag. Um aus zufriedenen Kunden neue Kunden zu gewinnen, haben sie für unseren Familienbetrieb eine neue Kommunikationsidee vorgeschlagen. Die Schülerinnen haben für unser Unternehmen ein Facebook-Konzept erstellt und uns diese Plattform erklärt. Die beiden jungen Frauen mussten bei ihrer interdisziplinären Arbeit die Fächer Betriebswirtschaft und Mathematik miteinander verknüpfen. Dies ist ihnen enorm gut geglückt und wurde mit einer Note von 5.5 belohnt - ein guter Start für die bevorstehenden weiteren Abschlussprüfungen der baldigen Berufsfrauen. Wir gratulieren herzlich und bedanken uns sehr für die gelungene Umsetzung. 

 

 

v.l.n.r. Nora Buchmann und Ana Jimenez

 
 

Ana und Nora sowie wie wir freuen uns, wenn Sie die Facebook-Seite abonnieren und laufend über weitere News wie z.B. Pflegetipps informiert werden möchten.

 

                        Sempacher Woche vom 4. Mai 2017.pdf

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

wohnfrühling

 

Freitag, 21. April 2017      17 - 21 h

Samstag, 22. April 2017   10 - 16 h

 

Wir machen Frühlingsputz: Ausstellungsmöbel zu Sparpreisen

Unser Ausstellungsraum wird laufend mit neuen Mustermöbel bestückt. So können wir Ihnen einige hochwertige Massmöbel zu stark reduzierten Preisen anbieten. Schauen Sie unverbindlich vorbei.

 

Bei uns finden Sie Bettwaren für jeden Schlaftyp. Angefangen beim Kissen, das sich Ihrer Schlafposition anpasst bis zum Duvet mit unterschiedlicher Füllung. Die richtige Füllung sorgt für ein angenehmes Schlafklima. Wir führen diese in allen Preis- und Gewichtsklassen. Duvets und Kissen sind alle voll und ganz aus natürlichen Materialien gefertigt.

  

Wir freuen uns auf Sie. Lassen Sie sich unverbindlich in unserem Raum zum Wohnfühlen bei einem Drink beraten.

 

Erwin und Andrea Buchmann

 

 

 

 

 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

WIR - SONDERAKTION

 

Im Monat März und April 2017 100% WIR auf alle Hüsler Nest Produkte wie Matratzen, Lattenroste, Auflagen, Decken und Kissen.

 

       100 % WIR IM MÄRZ UND APRIL 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

 
 

Wein, Holz und Blumen
passen gut zusammen

 

Wein-Degustation
fand grossen Anklang

 

Am vergangenen Donnerstag- und Freitagabend 30. und 31. März 2017 luden Philippe Charrière von Migros Partner und Ignaz Baumgartner vom Chäslädeli zur Wein-Degustation ein. Im Ausstellungsraum der Buchmann Schreinerei AG in Neuenkirch standen viele edle Tropfen bereit, die den zahlreichen Besuchern zum Probieren offeriert wurden. Albert Meichtry, Önologe der Kellerei Leukersonne meinte erfreut, dass er selten ein so junges, sehr interessiertes Publikum an einer Degustation begrüssen durfte. Ruth Müller von der Blumen Müller AG gab dem Raum zum Wohnfühlen mit frischen Frühlingsblumen die passende Note. Im stimmungsvollen Ambiente konnten die Weinliebhaber zudem massgefertigte Einzelstücke wie Tische, Betten, Sideboards aus der Schreinerwerkstatt betrachten. Ein rundum geglückter Anlass von den vier Gewerblern.

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

Einladung zur Wein-Degustation

 

WEINGENUSS IM RAUM ZUM WOHNFÜHLEN

 

Donnerstag, 30. und Freitag, 31. März 2017

jeweils von 18 bis 22 Uhr

 

Philippe Charrière von MIGROS PARTNER Neuenkirch und Ignaz Baumgartner vom Chäslädeli laden zur Wein-Degustation ein. Ruth Müller von der Blumen Müller AG umrahmt den Anlass mit frischen Frühlings-dekorationen.

 

Weinliebhaber können in unserem Raum zum Wohnfühlen u.a. Weine von dem Walliser Familienunternehmen Leukersonne und von Roberto Sarotto aus dem Piemont probieren.

 

Gönnen Sie sich einen gemütlichen Abend in unserem stimmungsvollen Ambiente. Nehmen Sie Ihre Freunde auch gleich mit.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in der Lippenrüti. 

 

 

 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

SO BRINGEN SIE FRISCHEN WIND

IN IHR SCHLAFZIMMER

 

 

Es ist Frühling! Die Vögel zwitschern, die ersten Frühlingsblumen recken ihre Köpfchen und die Bäume werden bald wieder grün. Die Natur erwacht nach dem langen Winter – und wir mit ihr. Apropos erwachen: Jetzt ist die perfekte Zeit, um auch Ihr Schlafzimmer auf die neue Saison einzustimmen. Probieren Sie es aus:

 

Radikal entrümpeln

Frühlingszeit ist Ausmistzeit. Die beste Methode, Ihren Schrank zu entrümpeln, ist alles herauszuholen und nur das zurückzuhängen, was Sie wirklich regelmässig tragen. Probieren Sie die übrigen Kleidungsstücke. Sie fühlen sich wohl darin? Dann behalten Sie das Stück. Falls nicht, kommt es auf den Stapel, der weggegeben, verschenkt oder verkauft wird. Belohnen Sie sich nach getaner Arbeit, z.B. mit einem Strauss frischen Frühlingsblumen!

 

Putzen – und zwar so richtig

Sobald die ersten kräftigen Sonnenstrahlen durch die Fensterscheiben scheinen, wird leider sehr deutlich sichtbar, welche Spuren der Winter hinterlassen hat. Auch wenn sich die meisten von uns vor dem Fensterputzen drücken, ist es eine durchaus befriedigende Angelegenheit – zumindest hinterher. Duvets auslüften und sanft ausschütten oder Waschen (je nach Duvet). Kissen werden stark beansprucht (schwitzen, husten, niesen etc.). Wir empfehlen für eine optimale Stützfunktion und aus hygienischen Gründen, das Kissen nach ca. 3 Jahren zu ersetzen. Auch eine Vollgas-Abstaub-und-Wischaktion lohnt sich: Ohne irgendwas verändert zu haben, sieht alles sofort viel frischer und wohnlicher aus.

 

Sich neue Bettwäsche gönnen

Kaum zu glauben, dass ein Stück Stoff so eine grosse Wirkung haben kann – aber Bettwäsche hat tatsächlich die Macht, einen Raum ziemlich hässlich, aber eben auch direkt viel schöner aussehen zu lassen. Frühlingsfarben Lindgrün, Veilchenviolett, Maiglöckchenweiß, Himmelblau und Kirschblütenrosa sind die Farben der Saison. Bettwäsche, Kissen und Accessoires in diesen Tönen zaubern den Frühling herbei. Es lohnt sich also, in Bettwäsche zu investieren oder sie sich von Mama zum Geburtstag zu wünschen.

 

Mit indirektem Licht experimentieren

Das A und O eines gemütlichen Raumes: indirekte Lichtquellen! Was heisst: anstatt sich nur auf die Deckenlampe zu verlassen, lieber mehrere Lampen aufstellen – auf dem Boden, Regalen oder dem Fensterbrett zum Beispiel.

 

 

Ein aufgeräumtes und luftiges Schlafzimmer sorgt schon beim Aufwachen für gute Laune. Wir wünschen wunderbare Frühlingsträume!

 

26. März 2017

 

 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

die gewinner der kundenumfrage

 

Wiederum führten wir eine Meinungsumfrage bei unseren Kunden durch. Diese war mit einem Wettbewerb verbunden. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns fürs Mitmachen und die netten Worte.

 

Folgende Personen haben einen Einkaufsgutschein im Wert

von Fr. 100.00 gewonnen:

 

- Othmar Häfliger, Neuenkirch

- Yvonne und Reto Sigrist, Rain

- Sonja und Reto Limacher, Neuenkirch

 

Herzliche Gratulation.

 

 

Februar 2017

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

schreinerei bei liebhaberei

Unser Geschäftsessen fand dieses Jahr in der Liebhaberei in Rain statt. Stefan Kadlec hat uns ein wunderbares Überraschungsmenu gezaubert.

Er ist ein toller Kochkünstler und seit Jahren ein begeisterter Hüsler Nest Schläfer ;)


Herzlichen Dank an das ganze Liebhaberei-Team!

 

11. Februar 2017

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

Glücksworkshop

 

Samstag, 4. März 2017

9 bis 16 Uhr

 

Vom Glück, ein schönes Zuhause zu haben

 

und

 

Vom Glück, glücklich zu sein

 

bei uns im Raum zum Wohnfühlen.

 

 

 

 
 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

EXKLUSIVE GESCHENKIDEE

ZUM VALENTINSTAG

 

Die Holz-Herzen werden mit viel Leidenschaft hergestellt. Es sind verschiedene traditionelle handwerkliche Schritte nötig bis das Herz seine schöne Form hat. Das spezielle Mammutholz dafür stammt aus dem Kanton Luzern. Jedes Stück Holz hat eine individuelle Maserung und Färbung, die einmalig ist.

 

Höhe inkl. Metallständer ca. 140 cm / Fr. 289.00

 

Der 14. Februar steht bald vor der Türe. Schauen Sie sich in unserem Raum zum Wohnfühlen unverbindlich um.

 

3. Februar 2017

 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

facebooK-kundenwettbewerb

 

Glücksfee Nora hat ausgelost! Die Gewinnerin des hochwertigen Yakhaar-Winterduvets im Wert von Fr. 510.00 heisst:

 

Colette Rymann aus Zürich

 

Der glücklichen Gewinnerin gratulieren wir und freuen uns auf die Übergabe des Duvets. Jetzt heisst es schön einkuscheln und nie mehr frieren.

 

Wir bedanken uns bei allen Kunden, welche beim Wettbewerb mitgemacht haben. Die tollen Bewertungen mit den schönen Komplimenten ehren uns.

 

Erwin und Andrea Buchmann

 

 

 

8. Januar 2017

 

 

 

 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

Weihnachtsspende für

Rennrollstuhl-sportler Fabian Blum

 

Das Leben des jungen Turners aus Pfaffnau hat sich vor zwei Jahren schlagartig verändert. Fabian ist beim Doppelsalto schwer zu Boden gestürzt und nun von der Brust an abwärts gelähmt. Elf Monate verbrachte er im Paraplegikerzentrum in Nottwil. Inzwischen trainiert er dort jeden Tag und ist bereits Junioren-Schweizermeister U23 in 100, 200, 400 und 800m. Unseren Zustupf wird er für das Trainingslager in Dubai im nächsten Frühling einsetzen. Wir sind beeindruckt von Fabian’s Einstellung und Leistung. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

 

 

 

23. Dezember 2016

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

Good bye Alessandro Mignone


Nach der Lehrzeit und zwei Jahren Berufserfahrung sucht Alessandro eine neue Herausforderung. Wir danken ihm herzlich für das tolle Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

 

Beim gemütlichen Team-Weihnachtsapéro lassen wir das vergangene Jahr Revue passieren. Viele tolle und interessante Aufträge haben wir für unsere Kundschaft ausführen dürfen.

 

 

 

 

 

22. Dezember 2016

 

 
 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

zukunftstag

 

Am 10. November 2016 lernten Corina und Adrian hautnah den Beruf des Schreiners kennen.

 

Sie konnten mithelfen Tabletständer herzustellen. Den Schönsten durften sie am Abend mit vielen neuen Eindrücken vom ganzen Tag mit nach Hause nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24. November 2016

 

 
 

_______________________________________________________________________________________

 
 
 

BILDER zum herbstvortrag

Am Donnerstag, 20. Oktober 2016 haben Erwin und Andrea Buchmann Gäste zum genussvollen Herbstabend im einzigartigen Ambiente eingeladen.

 

Gerade jetzt, wenn die Tage kürzer werden, macht man es sich gerne zu Hause gemütlich. Neben Kerzen und Cheminéefeuer ist aber auch ein gutes Lichtkonzept wichtig um sein Zuhause in einen Wohlfühlort zu verwandeln.

 

In einem Fachreferat von Sonja Bucher, Feng Shui Beraterin SIEF, aus Giswil hörten die Zuschauer wie man mit wenigen Massnahmen die Lichtsituation zu Hause verbessern kann.

 

Anschliessend wurden die Gäste mit einem herbstlichen Umtrunk mit kulinarischen Köstlichkeiten direkt am Feuer verwöhnt.

 

 

 

 

 

Abendstimmung vor dem Raum zum Wohnfühlen.

 
 

 

Das aktuelle Thema "Licht, Licht und nochmals Licht" interessierte die
über 50 anwesenden Gäste sehr.

 

 

 

 

Anschliessend gab es eine feine Kürbis-Trinksuppe und....

 

 

 

 

Aufwärmen am Feuer...

 

 

 

 

Anschliessend die Herbst-Neuigkeiten in der Hüsler Nest-Ausstellung entdecken...

 

 

 

... und einen Apfelpunsch und Magenbrot probieren.

 

 

Die Referentin Sonja Bucher von der Feng-Shui Praxis aus Giswil bot auf angenehme und spannende Weise einen lehrreichen Einblick.

 

 

 

 

... und heisse Marroni direkt vom Feuer.

 

 

 

 

... und die Abendstimmung geniessen.

 

 

 

 

... diskutieren, sich Austauschen, beraten lassen ...

 

 

 

 

 

 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

profitieren sie von
der herbstaktion 2016

1 Gratis-VIS-KISSEN BEIM KAUF EINES HÜSLER NESTS!

 

Es braucht nicht viel für einen gesunden und erholsamen Schlaf. Man muss nur die Natur zum Vorbild nehmen.

 

Für Alle. Auch wenn jeder seine eigene Vorstellung von gemütlich und kuschlig hat. Lassen Sie sich persönlich und unverbindlich beraten. Vereinbaren Sie mit uns einen kostenlosen Beratungstermin.

Erwin Buchmann, Experte für gesundes Schlafen: Telefon 041 467 36 16

 

Unser Service:

 

- kostenlose, unverbindliche und persönliche Beratung

 

- mit Testbett zu Hause entspannt probeschlafen

 

- 12 Wochen Rückgaberecht auf Bettinhalt

 

- Komforthöhe bei Bettgestell ohne Aufpreis

 

- Bett-Überlängen bis 240 cm

 

- Gratis-Entsorgung ihres alten Bettes

 

 

Unsere Philosophie heisst zufriedene Kunden und langfristige Lösungen finden, nicht nur Produkte verkaufen. Wir helfen Ihnen kostenaufwendige Fehlinvestitionen zu vermeiden.

 

Nützen Sie unsere langjährige Erfahrung und die kosenlosen Dienstleistungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

September 2016

 

 
 

 
 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

Spezialauftrag für das Eidgenössische Schwing- und Älperfest in Estavayer

Die Concordia Versicherung baut Ende August als Sponsor in einem Chalet eine kleine Schwingarena. Dort können die Zuschauer in Form eines Wettbewerbs Nägel in einen "Käse aus Holz" schlagen.

 

Wir lieben die Abwechslung und spannende Arbeiten. Gerne erfüllen wir solche Spezialwünsche.

 

22. Juli 2016

 

 
 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

ausstellungsraum wird fotostudio

 

Die Hüsler Nest AG produziert neue Prospekte. Dafür braucht sie aktuelle Bettgestell-Fotos. Unser Ausstellungsraum war die perfekte Kulisse dafür.

 

Einen Tag lang hat ein Profiteam bis ins kleinste Detail ausdruckstarke Fotos aus verschiedenen Winkeln gemacht. Wir warten gespannt auf die schönen Bilder.

 

15. Juli 2016

 

 
 

 

 
 

 

 
 

So sieht es in unserer Ausstellung aus.

 

So sieht das Foto im Prospekt aus. Blaues Bett, neues Bild, neue Aussicht, keine Heizung. Was man mit der Technik alles machen kann.

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

Grosse Ehrung für Jan Hutter

Gleich viermal über den roten Teppich schreiten

 

Die Luzerner Schreiner feierten ihren Berufsnachwuchs am vergangenen Donnerstag, 7. Juli 2016 in Willisau in einem würdigen Rahmen. Die angehenden Berufsleute erhielten im Beisein ihrer Angehörigen die
Ernte ihrer vierjährigen Ausbildung.

 

Besonders erfolgreich war unser Lehrling Jan Hutter. Für das Fähigkeitszeugnis, die Ehrenmeldung, die Hobel-Auszeichnung und den Sonderpreis für die beste Allgemeinbildungsnote von 5,72 durfte er viermal

bei einem grossen Applaus über den roten Teppich laufen. Die Macher-Party wurde mit einem reichhaltigen Apéro abgerundet.

 

Das ganze Buchmann-Team gratuliert Jan herzlich zu dieser grandiosen Glanzleistung!!!

 

 

 

 

 

Das Fähigkeitszeugnis für den Schreiner EFZ wurde ihm vom Berufsschullehrer Peter Jaun überreicht.

 
 

 

Zur kantonalen Ehrenmeldung mit der Gesamtnote 5,4 gratulierte dem Jungschreiner Urs Meier, Präsident Kantonalverband Luzerner Schreiner
und Regierungsrat Reto Wyss.

 

 

Die Hobelauszeichnung wurde Jan Hutter ebenfalls verliehen. Mit dieser besonderen Auszeichnung ehrt der Kantonale Schreinermeisterverband die fachlichen und berufspraktischen Fähigkeiten junger Fachkräfte. Dabei gilt es, die Lehrabschlussprüfung in den berufsrelevanten Prüfungsfächern mit einer Schlussnote von 5,3 oder höher meistern. Ein Symbol also für fachliches Feingefühl, Formgebung, Genauigkeit und Veredelung.

 
 

 

Für die beste Allgemeinbildungsnote von 5,72 erhielt der strahlende Rekrut noch einen Sonderpreis von Co-Rektor Tony Röösli von der Berufsschule Willisau.

 

 

Zu dieser beachtlichen Leistung gratulierte ihm sein Lehrmeister Erwin Buchmann freut sich, dass Jan Hutter nach der Rekrutenschule im Herbst in seinen Betrieb zurückkehrt.

 
 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

GRILLPAUSCH 2016

 

Am 30. Juni 2016 fand der zur Tradition gewordene Grillplausch statt.

 

Petrus erlaubte sich einen Streich und der Tisch musste viermal ins Trockene gezügelt werden.

 

Erwin Buchmann überreichte Jan Hutter die obligate eingravierte Hergiswiler Glasi Weinkaraffe zur erfolgreich bestandenen Lehrabschlussprüfung.

 

Juli 2016

 

 

 
 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

Besuch aus Österreich

 

Am Donnerstag, 2. Juni 2016 bekamen wir Besuch aus Österreich. Unser Lieferant Glas Marte ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Bregenz. 1930 gegründet, beschäftigt der Familienbetrieb heute 350 Mitarbeiter. Durch innovative Neuentwicklungen exportiert die Firma in internationale Märkte.

 

Martin Feigl, Geschäftsführer der Glas Marte und Christian Oblak bestaunten zusammen mit dem Aussendientmitarbeiter Roland Zemp unsere imposanten Dachfenster der neuen Schreinerei, welche mit ihrem Glas erstellt wurden.

 

 

v.l.n.r. Christian Oblak, Roland Zemp, Erwin Buchmann und Martin Feigl

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

Wohnraumgestaltung nach Feng Shui, was versteht man darunter? 

 

Am 2. Juni 2016 fand in unserer Ausstellung ein Vortrag von Katrin Müller aus Sempach-Station statt.


Die Feng Shui Beraterin IAF gab einen Einblick über das wertvolle Feng Shui-Wissen mit deren Natur- und Energiegesetzen und wie diese funktionieren. Die Besucher erhielten Informationen was Feng Shui ist, wie es funktioniert und welche Möglichkeiten es in der harmonischen Raumgestaltung gibt, um die Energie in den Räumen wieder zum Fliessen zu bringen. Nach den praxisnahen Tipps, wie man mit einfachen Hilfsmittel wie Farben, Pflanzen, Blumen, Düften und Symbolen den eigenen Wohn- und Arbeitsraum positiv beeinflussen kann, konnte man ein Apéro nach den 5 Elementen geniessen. 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 

besuch aus italien

Unser Lieferant, die Hüsler Nest AG, hat Vertriebspartner aus Italien eingeladen.

 

Die Produkteschulung fand am 29. Mai 2016 in unserer Ausstellung statt. Danach gab es eine Stadtführung in Luzern und zum Abschluss ein feines Züri-Geschnetzeltes. Buon ritorno.

 

 

 

 

  

 

30. Mai 2016

 

 

 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

SCHREINER HAPPY DAY 2016

 

 

 

 

 
 

 

Wir machten die Besucher mit dem selbst geschreinerten Tabletständer happy.

 

Unter der Rubrik Ausstellung "Schreiner Happy Day" finden Sie die Bildergalerie zu diesem Event.

 

23. Mai 2016

 

 
 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

 

Kreativer Workshop

Schreinern Sie in unserer Schreiner-Werkstatt Ihr Geschenk gleich selber.

 

+++

 

Gastausstellerin Cornelia Portmann

Am Anfang ist die Inspiration. Den Ideen und Fantasien freien Lauf lassen, Kreativität ausleben, sich bildlich ausdrücken können bedeutet Cornelia Portmann sehr viel. Sie hat das Handwerk der Damenschneiderin erlernt. Die freie Zeit widmet sie in der Stube der "Frouezemmer" dem Verarbeiten von Stoffen zu Einzelstücken, ausschliesslich aus Naturfasern. Zur Zeit findet in der Liebhaberei die Ausstellung „Villa Stichmeinnicht“ statt. Ein Teil davon ist bei uns am Tag der offenen Tür zu bestaunen. Die Kleider und Lampen wurden von Cornelia Portmann in Handarbeit angefertigt.  

 

"Es ist eine Leidenschaft von mir, Frauen in schöne Kleider zu stecken"!, meint Cornelia Portmann

 

+++

 

Neuste Schlaftrends
Im Raum zum Wohnfühlen können Sie neue Hüsler Nest Schlaftrends

entdecken. Vom 21. - 28. Mai erhalten Sie 10% Ausstellungsrabatt auf alle Hüsler Nest Produkte inkl. Duvet und Kissen.

 

+++

 

Wettbewerb

1. Preis      Renaut Twizy Technik

2. Preis      5 Tickets für eine Fahrt im Heissluftballon

3. Preis      10 Softshelljacken "Der Schreiner - Ihr Macher" 

 

+++

 

Die Bank-Idee

Die Stadt Luzern braucht Hilfe beim Unterhalt der Stadtbänkli.

Die Tourismusregion Luzern muss den Gürtel enger schnallen. Die Mittel werden knapp. Der Unterhalt der 1200 Stadt-Bänkli wird in Frage gestellt.

 

Die Luzerner Schreiner (Kantonalverband) sind auf die Bank-Idee gekommen. Sie treten für den Glanz und die Werterhaltung der Luzerner Infrastruktur ein - mit einheimischem Schaffen und Material. Luzerner Schreiner und Luzernermaler sichern der Stadt Luzern für 3 Jahre ihre Unterstützung in Form von Material und Leistungen zu: 800 Banklatten pro Jahr.

 

 

 

Kreativität und optimale Nutzung sind Grundanforderungen an die Produkte der Schreiner. Wir beweisen es immer wieder: Gute Ideen sind unser Vorteil!

 

+++

 

Unsere Mitarbeitenden nehmen sich Zeit und zeigen, was hinter den Kulissen der Buchmann Schreinerei AG passiert.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Wir machen Sie happy!

 

Erwin und Andrea Buchmann mit dem ganzen Team

 

 

 

P.S: Der "Tag der offenen Tür - Schreiner Happy Day" wurde initiiert durch den Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten (VSSM), Sponsor der SRF Fernsehsendung "Happy Day"

 

 

 

 

 

 

 

4. Mai 2016

 

Samstag, 21. Mai 2016

 

gratis zmorge-buffet für Aufgeweckte

von 5 - 8 Uhr

 

"Es het vo allem so lang's het"

 

 

__________________________________________

 

Tag der offenen Tür von 5 - 16 Uhr

 

 

 

 

Gastausstellerin Cornelia Portmann

www.liebhaberei.ch

__________________________________________

 

                          

 

Darauf können Sie setzen!

Ab dem 21. Mai wird man sie überall im Kanton Luzern finden, die Kreativbänkli der Luzerner Schreiner. Eines davon bei uns.

Die Enthüllung findet um 11.00 Uhr statt. 

 

___________________________________________

 

 

 

 

Schreiner Lehrlingswettbewerb

Jan Hutter präsentiert sein möbel

 

47 Schreinerlehrlinge aus dem Kanton Luzern, die kurz vor ihrem Berufsabschluss stehen, zeigten in der Ausstellung "Art in Wood" wie kreativ und vielfältig der Schreinerberuf ist. Das Thema des Wettbewerbs hiess «relax». Die Objekte wurden von einer zwölfköpfigen Jury bewertet und am

Freitag, 22. April 2016 prämiert.

 

Die Beurteilungskriterien richten sich nach Schwierigkeitsgrad, Design, Qualität und Ausführung der Arbeiten. Unser Lernender Jan Hutter hat in seiner Freizeit ein Wandboard gestaltet und geschreinert.

Er hat sich in der 1. Ranggruppe klassiert. Das ganze Buchmann Team gratuliert ihm zum gelungenen Möbel. Dieses ist am Tag der offenen Tür in unserer Werkstatt zu bestaunen.

 

Lesen Sie mehr davon unter der Rubrik "Ausbildung".

  

 __________________________________________

                                

                                  

 

 

Freie Schreiner-Lehrstelle

auf Sommer 2017

Informationen dazu gibt es am Tag der offenen Tür

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

Sponsoring-Engagement

Das Blasorchester Feldmusik Neuenkirch feierte im September 2015 sein

135 jähriges Bestehen mit einer Neubekleidung, Fahnenweihe und Teilinstrumentierung.

 

Durch das Anzug-Patronat wurde Erwin Buchmann die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Am 3. März 2016 haben wir die Musikanten und Musikantinnen nach der Probe zu einem Feierabend-Bier eingeladen. Dieser Abschluss fand bei den Mitgliedern einen guten Anklang.

 

Der Dirigent Roger Meier interessierte sich sehr für das Holz. Vor dem Musikkonservatorium musste er einen "anständigen" Beruf erlernen und absolvierte die Schreinerlehre :)

 

 
 

 

 
 

 

 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

Ausstellung "Frühlingserwachen"

 

Freitag, 4. März 2016 von 17.00 - 21.00 Uhr

Samstag, 5. März 2016 von 10.00 - 16.00 Uhr

 

Spüren Sie den Frühling? Sie sind herzlich zum „Frühlings-Erwachen" eingeladen.

 

Wir haben für Sie einen bunten Strauss an Produkten zusammengestellt. Der Frühling ist der ideale Zeitpunkt um sich sein Bett mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Es ist Zeit zum Auslüften.

 

Wir freuen uns auf Sie. Lassen Sie sich unverbindlich in unserer Ausstellung bei einem Cüpli oder Kaffee beraten.

 

Erwin und Andrea Buchmann

 

PS. Wir haben bereits die Frühlingsputzte gemacht und haben einige Produkte im Sonderverkauf.

 

Februar 2016

 

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

die Gewinner der Kundenumfrage 2015

 

Wiederum führten wir im letzten Jahr eine Meinungsumfrage durch, welche mit einem Wettbewerb verbunden war. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns für das Mitmachen.

 

Folgende Personen erhalten einen Einkaufsgutschein im Wert

von je Fr. 100.--.

 

Hermann und Therese Troxler, Hildisrieden

Edi und Romy Schürch, Sempach-Station

Anna Maria Roos, Luzern

 

 

 Februar 2016

 

 
 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 

schlaf-beratung

für Hüsler Nest Bettsystem, Duvet und Kissen und
metallfreie Massivholz-Bettgestelle

 

Gesundes Schlafen bei uns gross geschrieben. Wie viel guter Schlaf wert ist, weiss nur, wer schon darauf verzichten musste. Doch was genau ist gesunder Schlaf? Und wie liegt man richtig? Wann fühlen wir uns wirklich ausgeschlafen und wohl in unserer Haut? Welche ist die richtige Matratze? Wie finde ich das passende Duvet und das bequeme Kissen?

 

Erwin Buchmann beantwortet diese Fragen gerne bei einem Kaffee.

 

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Telefon 041 467 36 16

 

Lassen Sie sich in der ruhigen Umgebung im Raum zum Wohnfühlen  beraten. Wir freuen uns auf Sie!

 

 
 

Die Welt gehört den Ausgeschlafenen

Hüsler Nest Bettsystem

 

Kuschliges Duvet

Wohlige Wärme. Kein Schwitzen. Kein Frieren.

 

Nackenstützkissen

Weniger Schnarchen, keine Verspannungen mehr.

 

Massivholz-Möbel nach Mass

Ihr Unikat mit Mehrwert.

 

 

 

 

 

2. Januar 2016

 

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

Eröffnungsfest

Raum zum Wohnfühlen

 

Am Freitag, 13. November und Samstag, 14. November 2015 fand die Eröffnung des neues Ausstellungsraumes statt.

 

Auf rund 200 m2 werden nun Massivholz-Möbel ausgestellt. Augenfällig sind zwei Kronleuchter. Die Handwerkerkunst wird so ins passende Licht gerückt.

 

Zahlreiche Besucher haben die neue Ausstellung besucht und einen hausgemachten Glühwein und selbstgebackenen Luzerner Lebkuchen mit "Nidle" genossen.

 

Weitere Bilder sehen Sie unter dem Link Ausstellung.

 

November 2015

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

ERÖFFNUNG RAUM ZUM WOHNFÜHLEN


NEU: Grosse Hüsler Nest Ausstellung

Massivholz-Betten /-Tische

von Ihrem Schreiner

 

 

Feiern Sie mit uns die Eröffnung der neuen Ausstellung. Entdecken Sie einzigartige Betten und Tische aus Massivholz zum Wohnfühlen und erleben Sie das unvergleichliche Schlafgefühl.

Freitag, 13. November 2015

17.00 - 21.00 Uhr

 

Samstag, 14. November 2015

10.00 - 17.00 Uhr

 

 

Gastaussteller

Pannello-Bilder by nellofactory
 

Sonja Bucher, Farbdesignerin und Feng Shui Beraterin

Ihr Vortrag: „Das Schlafzimmer - ein magischer Ort“

FR 19. 00 / SA 11.00 Uhr in Schlafstübli

 

Herbst-Aktion
10% Ausstellungsrabatt auf alle Hüsler Nest Produkte

inkl. Duvet und Kissen bis Ende November 2015 und GRATIS Reisebett    

beim Kauf eines Hüsler Nest

 

 

Sie werden mit hausgemachtem Glühwein und feinstem Luzerner Lebkuchen verwöhnt. Wir freuen uns auf Sie - auch Ihre Freunde sind herzlich willkommen!

 

Erwin und Andrea Buchmann

 

PS. Vielen Dank für Ihre Anmeldung per Mail. Auch Kurzentschlossene sind gern gesehen.


Bitte benützen Sie den Parkplatz beim Lippenrüti-Kreisel.

 

 

 

 
 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

 
 

profitieren sie von der herbstaktion 2015

GRATIS REISEBETT BEIM KAUF EINES HÜSLER NEST*

 

Ein guter, natürlicher und gesunder Schlaf ist das beste Mittel, um entspannt und ausgeruht durch Leben zu gehen. Mit Hüsler Nest liegen Sie garantiert richtig - zu Hause genauso wie auf Reisen.

 

Die Menschheit wird nicht müde, immer wieder nach neuen Mitteln und Rezepten für einen besseren Schlaf zu suchen. Manches wirkt, manches weniger. Dabei liegt das Einfachste und Bewährteste näher als viele zu träumen wagen: ein komfortables Bett – oder besser: ein Hüsler Nest. Das original Schweizer Naturbett steht seit Jahrzehnten für einen gesunden, natürlichen Schlaf und kommt ganz ohne Chemie, Synthetik sowie Metall aus. Das Geheimnis liegt im modularen, vierschichtigen Systemaufbau, welcher wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen Ergonomie, Statik und Atmungsaktivität optimal umsetzt.

 

Lassen Sie sich persönlich und unverbindlich beraten. Vereinbaren Sie mit uns einen kostenlosen Beratungstermin. Telefon 041 467 36 16

 

Übrigens: Wer sich jetzt für ein Bett von Hüser Nest entscheidet, erhält ein Reisebett gratis dazu. Für mehr Info öffnen Sie den Flyer im pdf-Format.

 

Herbstaktion 2015.pdf

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

10-jähriges arbeitsjubiläum

andre halter

 

Am 1. Juli 2015 feierte Andre Halter das 10-jährige Arbeitsjubiläum. Das ganze Team gratulierte ihm dazu.

 

Der Grillabend wurde bei wunderschönem Wetter mit einem fantastischen Sonnenuntergang genossen. Erwin und Andrea Buchmann überreichten ihm ein Fotobuch mit Bildern aus den vergangenen 10 Jahren. Da lebten Erinnerungen auf wie z.B. der Auftrag in Arosa. Der wurde mit einem

Skitag verlängert. Bei der Hitze träumte man von den damals Minus 25 Grad Temperaturen.

 

 

 Betriebsferien: Vom 27. Juli - 9. August 2015

 

 

 

2. Juli 2015

 

 
 

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

freitag der 13.

PECH UND 1 x glücK

 

 

Am Freitag, 13. März 2015 fand unser Geschäftsessen im Grand Casino Luzern unter dem Motto "Dinner & Casino" statt. Nach dem Genuss im Restaurant Olivo gings in die Welt des Spieles. Nach einer Einführung  in

Black Jack und Roulette versuchten wir unser Glück am Spieltisch. Alle verloren ihren Einsatz, ausser der Chef verdoppelte seinen Einsatz :)

Weitere Fotos unter dem Link "Über uns/Team".

 

 

 

 

 

 

14. März 2015

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

die Gewinner der Kundenumfrage 2014

 

Wiederum führten wir im letzten Jahr eine Meinungsumfrage durch, welche mit einem Wettbewerb verbunden war. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns für das Mitmachen.

 

Folgende Personen erhalten einen Einkaufsgutschein im Wert

von je Fr. 100.--.

 

Stefan und Cornelia Ottiger, Hellbühl

Christoph und Carla Fries, Neuenkirch

Giovanni Di Jorio und Nicole Obrien, Neudorf

 

 

 

Januar 2015

 

 
 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

aktion: November / dezember 2014

100% WIR

 

auf alle Hüsler Nest Produkte wie Lattenroste, Matratzen, Auflagen, Duvet und Kissen.

 

Weihnachten kommt bald. Ein kuschliges Geschenk macht bestimmt Freude!

 

 

Oktober 2014

 

 

 

                                                         

 
 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

CHESTENE-CHILBI IN GREPPEn

bett aus edelkastanienholz

 

Die Chestene-Chilbi 2014 findet am Sonntag 26. Oktober
von 10:00 - 17:00 Uhr
in Greppen am Vierwaldstättersee statt. Sie ist der grösste Kastanienmarkt der Deutschschweiz. Neben vielen Naturprodukten werden hier sämtliche in der Schweiz hergestellten Kastanien-Erzeugnisse präsentiert und zum Verkauf angeboten. Dazu gibt es Chilbi-Betrieb mit Musik und Unterhaltung. Um all die Köstlichkeiten zu sehen und einige davon zu probieren, ist es schon eine Reise wert.

 

Dort präsentieren wir Ihnen unseren neuen Bett-Typ "Orlando" aus Edelkastanienholz. Das Bettgestell mit der natürlich gewachsenen Baumrinde verleiht diesem Rahmen einen unverwechselbaren Charakter. Wir bringen Ihnen die Natur nach Hause. Die Komforthöhe erhalten Sie bei uns ohne Aufpreis. 

 

Herzlich willkommen am 26. Oktober in Greppen! Und «en Guete» bei den vielen Schlemmereien!

 

Ausflugstipp:

Machen Sie einen Sonntagsausflug nach Greppen und reisen Sie mit dem Schiff an.

 

Oktober 2014 

 

 

Edelkastanienholz

 

Die Edelkastanie bietet nicht nur Früchte und dient als Nahrungsgrundlage. Nein, einen ganz wichtigen Teil bildet auch das Stammholz. Das Holz der Edelkastanie hat einen warmen, goldbraunen Ton. Es vermittelt eine stille, besänftigte Ruhe und es hat eine nervenstärkende Ausstrahlung.

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

Wir schenken Ihnen 25 %
auf Ihr Bettgestell*

 

Vom 1. August bis 30. September 2014 sparen Sie 25 % auf die

Hüsler Nest Bettgestelle Couch und Komfort beim Kauf eines Hüsler Nest Schlafsystems Original, De Luxe, Designa oder Unicum.

 

Abgebildetes Bettgestell: Couch in Weide 180 x 200 cm,

Trapez Kufen und Betthaupt (ohne Inhalt), CHF 2'820.- statt CHF 3'760.-.

 

 

Hier zum Flyer

 

Bettgestellaktion.pdf

 

 

 

 

 

 

August 2014

 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

betriebsferien

 

Die Sommerferien haben wir mit einem Grillplausch eingeläutet. Wir sind vom Montag, 28. Juli bis Freitag, 8. August 2014 in den Ferien.

 

Ab Montag, 11. August sind wir wieder voller Tatendrang für Sie da. Auch Ihnen wünschen wir eine wunderschöne Sommerzeit!

 

 

 

 

 

 

Juli 2014

 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

HERZLICHE GRATULATION ZUR ABSCHLUSSPRÜFUNG

Alessandro Mignone hat die Abschlussprüfung als Schreiner EFZ mit Erfolg bestanden. Am 3. Juli fand die Diplomübergabe statt. Das ganze Buchmann Team gratuliert ihm ganz herzlich. Im Oktober wird er die Rekrutenschule starten.

 

Juli 2014

 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

das buchmann team geht hoch hinaus

Teamausflug in den Rigi-Seilpark

 

Abenteuer und Geschicklichkeit in der freien Natur bei wunderschönen Frühlingswetter stand am 8. Mai 2014 beim Buchmann Team auf dem Programm.

 

Unter dem Link "Über uns/Team" sehen Sie unter den Events mehr Bilder dazu.

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2014

 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

Schreiner Lehrlingswettbewerb

In der Ausstellung «Art in Wood» präsentieren angehende Luzerner Schreiner ihre Möbel

 

50 Schreinerlehrlinge aus dem Kanton Luzern, die kurz vor ihrem Berufsabschluss stehen, zeigen vom 12. bis 25. April 2014 in der Mehrzweckanlage Mülimatt in Pfaffnau, wie kreativ und vielfältig der Schreinerberuf ist. Das Thema des Wettbewerbs heisst «viel-fach». Die Objekte wurden von einer zwölfköpfigen Jury bewertet und am

Freitag, 11. April prämiert.

 

Die Beurteilungskriterien richten sich nach Schwierigkeitsgrad, Design, Qualität und Ausführung der Arbeiten. Unser Lernender Alessandro Mignone hat in seiner Freizeit ein Wandboard gestaltet und geschreinert.

Er ist in der dritten Ranggruppe klassiert. Das ganze Buchmann Team gratuliert ihm zum gelungenen Möbel.

 

April 2014

 

 
 

 

 

 

 

 
 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

Gutes soll kein Geheimnis bleiben

 

Seit längerer Zeit haben wir bei unseren Kunden Meinungen gesammelt. Unter dem Link "Über uns" erzählen nun Personen über ihre Erfahrungen

mit uns.

 

Sie erfahren dort einiges über die Zufriedenheit unserer Kunden. Vielleicht gehören Sie ja auch bald dazu?

 

 

 

 

 

 

Februar 2014

 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 

NEUES AUS DEM BUCHMANN-TEAM

HERZLICH willkommen im TEAM 

Neu zu uns gestossen sind Jan Hutter (Schreiner in Ausbildung
/ 2. Lehrjahr und Sheik Mus Khalid (Praktikant).

Herzlich Willkommen im Team!

 

Februar 2014

 

 

Jan Hutter

 
 

 

Sheik Mus Khalid

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 

Das Buchmann Team im Wilden Westen

 

Das Geschäftsessen fand am 31. Januar 2014 bei unserem Kunden

Beat Thommen im Restaurant/Saloon Go West in Aarau statt.

 

Die Sheriff-Platte fand grossen Anklang. Unter dem Link "Über uns/Team" sehen Sie unter Events mehr Bilder.

 

 

 

 

 

 

 

Februar 2014

 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 

die Gewinner der Kundenumfrage 2013

 

Im letzten Jahr führten wir wiederum eine Meinungsumfrage durch, welche mit einem Wettbewerb verbunden war. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns für das Mitmachen.

 

Folgende Personen erhalten einen Einkaufsgutschein im Wert

von je Fr. 100.--.

 

Mattias Baumberger, Kriens

Sarah und André Stirnimann, Neuenkirch

Wilhelm Pletscher, Horgen

 

 

 

Januar 2014

 

 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 
 

Wettbewerb

„Schreiner Nachwuchsstar“

Samuel Schaller gewinnt Spezialpreis

 

 

An der Holzmesse in Basel wurden die besten 98 Kreationen von Jungschreiner aus der ganzen Schweiz  und Süddeutschland präsentiert. Die Holz ist die älteste Fachmesse der Schweiz und wichtigster Treffpunkt für über 35'000 Schreiner, Zimmermänner und Vertreter aus Handel und Industrie.

 

Ganz schön schräg
Von der Gitarre über den Kosmetiktisch bis zur mechanischen Uhr - der Schreinernachwuchs zeigte sich von seiner besten Seite und begeisterte ein breites Publikum. Erstmals wurde der von OPO Oeschger AG gestiftete OPO Beschlagpreis verliehen. Eine unabhängige Fachjury hat zu diesem Zweck vorgängig die rund 100 Werkstücke, die am Wettbewerb «Nachwuchsstar» teilgenommen haben, auf die herausragende Verwendung von Beschlagsmaterial in Augenschein genommen.

Als erster Preisträger konnte Sämi Schaller die unabhängige Jury überzeugen. Der junge Schreiner hat ein schräg zulaufendes Sideboard mit Schiebetüren ausgestattet – eine scheinbar unmögliche Aufgabe. Dank einer raffinierten Mischung aus handelsüblichen Beschlägen und selbst konstruiertem Verschiebemechanismus gelang es ihm, seinem «schrägen» Wettbewerbsbeitrag eine ganz eigenständige Charakteristik zu verleihen.

 

Sämi Schaller durfte völlig verdient seinen Preis, eine zweitägige Reise für zwei Personen an die Internationale Möbelmesse in Mailand, aus der Hand von CEO Patrick Oeschger in Empfang nehmen.

 

Das ganze Team gratuliert Sämi für die tolle Auszeichnung und wünscht ihm viel Glück für die bevorstehende Rekrutkenschule.

 

 

 

 

Oktober 2013

 

 

 
 

__________________________________________________________________________________________

 
 

herzliche gratulation dem neuen schwingerkönig

"Hier lasse ich mich gerne auf den Rücken legen."

 

Matthias Sempach schläft im Hüsler Nest

Hüsler Nest ist Co-Sponsor vom Schwingerkönig 2013. Schweizer Qualitätsprodukte und Matthias Sempach, das passt ganz einfach zusammen. Um Höchstleistungen zu erzielen ist ein gesunder, entspannter Schlaf für ihn ganz wichtig. Deshalb schläft auch der Schwingerkönig in einem Hüsler Nest.

 

Möchten Sie genauso ausgeschlafen in den Tag starten wie Schwingerkönig Mättu Sempach? Das Sonder-Edition Kissen "Matthias Sempach" ist ab sofort bei uns erhältlich. Das Kissen ist versehen mit einer exklusiven Sempach Etikette inkl. Unterschrift vom Schwingerkönig. Das beliebte Nackenstützkissen mit zwei Kammern passt sich perfekt Ihrer Kopfform an. Es wurde speziell von einem Physiotherapeuten entwickelt - zur optimalen Stützung Ihres Nackens. Das Kissen ist gefüllt mit flauschigen Wollkugeln aus 100% naturbelassener Schafschurwolle und kostet Fr. 95.-- inkl. Mehrwertsteuer 8% (ohne Versandkosten).

 
 

 

September 2013

 

 
 

_____________________________________________________________________________________

 
 

nEUES AUS DEM BUCHMANN-TEAM

HERZLICHE GRATULATION ZUR ABSCHLUSSPRÜFUNG

Sämi Schaller hat die Abschlussprüfung als Schreiner EFZ mit Erfolg bestanden. Dazu gratulieren wir ihm ganz herzlich. Ende Oktober wird

er die Rekrutenschule in Angriff nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HERZLICH willkommen im TEAM 

Alessandro Mignone aus Udligenswil wird das 4. Lehrjahr als

Schreiner in unserem Betrieb absolvieren. Wir wünschen ihm
einen guten Start in unserem Team.

 

August 2013

 

 

 

Samuel Schaller

 

 

 

 

Alessandro Mignone

 

 
 

_____________________________________________________________________________________

 
 

Schreiner-Lehrlingswettbewerb

Lehrling Samuel Schaller gewinnt Erfinderpreis

 

Art in Wood 2013

61 Schreiner-Lernende aus dem Kanton Luzern kreierten ihre Werke zum Thema „Ausstrahlung“. Der Verband Luzerner Schreiner führte diesen Wettbewerb durch.

 

Von Ausstrahlung kann im Falle der im Kurhaus Flühli ausgestellten Möbel tatsächlich die Rede sein. Das ist beim Besuch der Ausstellung sofort erkennbar. Die Eigenkreationen der Schreiner-Lernenden im vierten Lehrjahr strahlen Ideenreichtum, Kompetenz und Selbstvertrauen aus.

 

Die Teilnehmer meldeten sich vor rund eineinhalb Jahre an, entwickelten dann eine erste Idee und konkretisierten diese. In weiteren Schritten folgten verschiedene Planungsphasen und schliesslich die Umsetzung des Werkes. Die Möbelstücke wurden von einer Fach- und einer Designjury bewertet. Am vergangenen Freitag, 19. April fand die mit Spannung erwartete Rangverkündigung statt.

 

Eine besondere Auszeichnung für Samuel Schaller

Der Betrachter dieses Möbels fragt sich nämlich wie sich dieses öffnen lässt. Der Preisverleiher überlegte sich sogar, ob dies Zauberei sei oder ob es sich um einen schrägen Typen handelt, der dieses Werk erfunden hat… Der clevere "Typ" heisst Samuel Schaller und ist bei uns im vierten Schreiner-Lehrjahr. Er arbeitete 155 Stunden in der Freizeit an seinem Möbel. Die

8-köpfige Jury vergab an ihn den Erfinderpreis. Seine „schräg verschiebbare“ Konstruktion an dem Wandboard-Möbel hat sie überzeugt.

 

Das ganze Team gratuliert Sämi für die raffinierte Lösung und freut sich mit ihm, dass seine Experimentierfreudigkeit mit diesem besonderen Preis belohnt wurde. Viel Glück wünschen wir ihm auch für die Schlussphase der Abschlussprüfung.

 

Verfolgen Sie die Entstehung seines Möbels auf der Bildergalerie auf dem Link "Über uns / Ausbildung").

 

April 2013

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

DIAMANt -

Ein neues Tischmodell von Buchmann

 

Die massive Tischplatte mit der natürlich gewachsenen Baumrinde verleiht diesem Tisch einen unverwechselbaren Charakter. Wir bringen Ihnen die Natur nach Hause. Erleben Sie bei uns die Entstehung Ihres Tisches.

 

Den Diamant-Tisch gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Stellen Sie ihn nach Ihren Wünschen zusammen.

 

Material:            in verschiedenen Massivhölzern,

                         Tischkufen in Edelstahl oder Schwarzstahl

Dimensionen:   Tischgrösse frei wählbar (Tischgrösse, Plattendicke)

Oberfläche:      geölt oder lackiert

 

Weitere Tischmodelle sehen Sie unter dem Link: Produkte/Wohnen/Massivholztische

 

Verlangen Sie eine unverbindliche Preisanfrage. Ein Anruf genügt.

 

April 2013

 

 

Dieses persönliche Unikat ist eine Einzelanfertigung auf Mass und wurde mit viel Freude in unserer Werkstatt hergestellt.

 

Holzart:            europäischer Nussbaum mit Baumkante

Grösse:            280 x 105 cm

Plattendicke:    40 mm

Füsse:              Kufenfuss in Edelstahl geschliffen

Oberfläche:      geölt

                                                                                                             

 
 

 

 
 

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

die Gewinner der Kundenumfrage 2012

 

Im letzten Jahr führten wir eine Meinungsumfrage durch, welche mit einem Wettbewerb verbunden war. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken

uns für das Mitmachen.

 

Folgende Personen erhalten einen Einkaufsgutschein im Wert

von je Fr. 100.--.

 

Béatrice Burch, Hellbühl

Lukas Wolfisberg, Luzern

Margrit Bucher, Sempach

 

 

 

März 2013

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 

geniessen sie die Natur im Garten

oder auf dem Balkon.

 

Kaum ist der Winter vorbei, lockt das sonnige Frühlingswetter nach draussen! Genau der richtige Moment, sich für den neuen Saisonstart zu informieren.

 

Zu Hause den Sommer geniessen. Entspannen. Nachbarn und Freunde einladen. Grillpartys veranstalten. Die Terrasse wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt. Sie ist das Paradies im eigenen Garten.

 

Ob Terassen, Balkone, Wirlpool–/Schwimmbad– oder Biotop-Umrandungen sowie Wellness-Barfuss-Bereiche - wir machen es Ihnen bequem in Ihrer Wohlfühloase.

 

Erwin Buchmann hat sich im März in Leipzig beim europäischen Marktführer

für Terrassenböden weitergebildet. Für eine fachmännische Beratung und Montage ist er der richtige Partner. Rufen Sie an und verlangen Sie ein unverbindliches Angebot.Telefon 041 467 36 16

 

Zertifikat.pdf

 

 
 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 

Checkübergabe der Herbstaktion 2012

 

Wer im vergangenen Oktober und November ein Hüsler Nest Produkt gekauft hat, hatte die Chance den gesamten Kaufbetrag zurück zu gewinnen. Aus den über 1000 Wettbewerbsteilnehmern wurden die 30 glücklichen Gewinner unter notarieller Aufsicht ausgelost. Aus unserem Gebiet haben

Inge und René de Beus aus Rothenburg eine Matratze gekauft und gewinnen den Kaufpreis von Fr. 688.00 zurück. Am 13. Februar 2013 fand die Preisübergabe im Ausstellungsraum der Buchmann Schreinerei AG statt. Herzliche Gratulation!

 

 

 

 

v.l.n.r. Erwin Buchmann und Melanie Dietiker von der Firma Hüsler Nest AG mit dem Gewinnerpaar Inge und René de Beus aus Rothenburg.

 

 

 

                                   

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

curlingplausch

Vor dem traditionellen Geschäftsessen hatte das Buchmann-Team am Freitag, 18. Januar 2013 in der Swisslifearena in Luzern Spass beim Curlingplausch.

 

Unter dem Link "Über uns/Team" sehen Sie unter den Events mehr Bilder dazu.

 

 

 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

 

Happy Day für das Buchmann-Team

 

 

«Wir geben der Schreinerbranche ein Gesicht». Unter diesem Motto haben wir beim Schweiz. Schreinermeisterverband beim Mitglieder-Fotowettbewerb den 2. Preis gewonnen.

 

Unser Gewinn:

10 exklusive Spezial-Tickets für die Sendung Happy Day

vom Samstag, 17. November 2012 im Schweizer Fernsehen (mit Blick hinter die Kulissen der Sendung, Treffen mit Röbi Koller, Führung durch die Studios und Abendessen).

 

Wir haben spannende und unterhaltsame Stunden in Zürich verbracht. 

Eine Bildergalerie von unserem Ausflug ins Fernsehstudio haben wir unter dem Link "ÜBER UNS" beim TEAM (Teamevents) aufgeschaltet.