Bei strahlendem Sonnenschein feierten wir am Samstag, 21. Mai 2016 den Schreiner Happy Day.

 

Gerne lassen wir den Tag in Bildern revue passieren.

 

Bericht in der Sempacher Woche vom 12. Mai 2016

 

Sempacher Woche 12. Mai 2016.pdf

 
 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

Gratis Zmorge-Buffet für Aufgeweckte

 
 

Den wunderschönen Morgen haben wir mit einem feinen Zmorge-Buffet mit aufgeweckten Besuchern gestartet! Herzlichen Dank an alle Frühaufsteher für ihr Kommen :)

 

 
 
 

 

Punkt 5 Uhr sind wir bereit mit dem Zmorgebuffet...

 
 

 

 

 

 

 
 

 

... und der erste aufgeweckte Besucher ist da :)

 
 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

Besuch vom Schweizerischen und Kantonalen Schreinermeisterverband

 
 

Die beiden Frauen vom Schweizerischen Schreinermeisterverband sind um morgens vier Uhr in Winterthur gestartet um am Frühstück für Aufgeweckte dabei sein zu können. Dieser frühe Einsatz hat uns sehr geehrt!

 
 
 

 

 

 

Mäggy Kropf legt gleich selber Hand an und schreinert sich einen Tabletständer.

 
 

 

 

 

Pius Duss, Marketingleiter der Luzerner Schreiner macht eine Sitzprobe auf der Kreativ-Bank.

 
 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

Unsere Gast-Ausstellerin
Cornelia Portmann

 
 

Cornelia Portmann hat mit ihrem Handwerk unseren Happy Day bereichert. Die freie Zeit widmet sie in der Stube der "Frouezemmer" dem Verarbeiten von Stoffen zu Einzelstücken, ausschliesslich aus Naturfasern. Ein Teil davon war bei uns am Tag der offenen Tür zu bestaunen. 

 

 
 
 

 

 

 

 
 

 

 

 

 
 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

 

Peter Ozlberger, Schreiner-Lehrling vor 20 Jahren zu Besuch bei seinem Lehrmeister Erwin Buchmann. Heute ist er selbständiger Architekt.

 

 

 

 
 

 

Fröhliche Gesicher am Schreiner Happy Day! Wir machen die Besucher mit Frühstück, Schreiner-Workshop, Wettbewerb und Wellness-Bar happy.

 

 

 

 
 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

Die Besucher schreinerten ihr
Geschenk gleich selber

 
 

Wie man auf den Fotos sehen kann, hat der Workshop Spass gemacht. Schwierig war nur, sich für eine Holzart aus 10 verschienenen Hölzern zu entscheiden. Ein selbstgemachterTabletständer macht alle happy.

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

________________________________________________________________________________________

 
 
 

darauf können Sie setzen!

 
 

Man findet sie überall im Kanton Luzern, die Kreativbänkli der Luzerner Schreiner. Eines davon bei uns. Die Enthüllung fand am Schreiner Happy Day statt. Viele Besucher machten die Sitzprobe. Weitere Infos unter: www.bank-idee.ch

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

_________________________________________________________________________________________

 
 
 

Ich werde Schreiner

Am Tag der offenen Tür gab es Informationen zur Schreinerlehre und den Weiterbildungsmöglichkeiten.

 
 

Jan Hutter steht nach vier Jahren kurz vor der Lehrabschlussprüfung. Toi toi toi. Hier mit seinen Eltern und Lehrmeister. Foto unten: Sein Wettbwerbsmöbel wurde in der ersten Ranggruppe klassiert.